Revitalisierung und Umbau | Sonnberg

Bauaufgabe: Umbau und Sanierung Streckhofhaus
BauherrIn: Privat
Projektstand: Ausführung

Arbeitsgemeinschaft: Michael Kranister (Entwurf, Einreichung, Ausführungsplanung) | Philip Mörwald (Entwurf)
Nutzfläche: ca. 117 m²
Baustruktur: bestehendes Ziegelmischmauerwerk, Sanierung mit Einblasdämmung, Glasschaumschotter und Perlit

Beschreibung:
WC, Abstell- und Heizraum werden im dunklen Bereich verortet. Dadurch wird es möglich ein belichtetes Bad unterzubringen. Im Haupttrakt ensteht ein großzügiger Wohn- und Essraum mit Küche. Über 2 Stufen gelangt man in den Garten oder über eine offene Treppe auf die Galerie mit "Schlafbox" über der Küche.
An der bestehenden Hausflucht im Hof wird die Wohneinheit thermisch und durch eine Stufe abgetrennt. Dies ermöglicht mit der Scheibtruhe direkt in den Heizraum zu fahren. Hier soll in weiterer Folge ein als Pufferraum dienender Wintergarten den Zugang zur einer zweiten Wohneinheit bilden.
Die Frontfassade wird durch Vereinheitlichung der Fenster harmonisiert und ein regelmäßiger Rhytmus hergestellt.